Zu meiner Person

 

  

Nach meiner Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau entschied ich mich noch einmal einen anderen Weg einzuschlagen und begann Logopädie an der Europa Fachhochschule Fresenius in Idstein zu studieren. Schon während des Studiums absolvierte ich sehr bereichernde Praktika in verschiedenen Praxen und Kliniken im Umkreis. Nach Beendigung meines Studiums arbeitete ich zuerst in einer Praxis in Mainz und im Anschluss daran in einer Frankfurter Praxis.

 

Im Jahr 2009 absolvierte ich zusätzlich eine einjährige Weiterbildung in der Schweiz. Hierbei lernte ich über den logopädischen Tellerrand hinauszuschauen und arbeite nun nach einem ganzheitlichen Konzept (k-o-s-t® nach S. Codoni), welches nicht nur die Sprache, das Sprechen und die Stimme, sondern den ganzen Körper mit in die Therapie einbezieht.

In den folgenden Jahren kamen dann noch eine weitere ganzheitliche Körpertherapie im Stimmbereich und zur Schmerzbehandlung hinzu (SANJO) sowie eine umfangreiche Ausbildung im Bereich der Kiefergelenksstörungen (CRAFTA®).

Zu Beginn des Jahres 2016 legte ich dann noch die Prüfung zur Heilpraktikerin ab, da es für mich nicht mehr wegzudenken ist, ganzheitlich zu arbeiten.

 

Wichtig für mich ist, dass Therapie Spaß bringt und nicht nur ehrgeiziges Lernen ist. Zudem sollen Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie deren Eltern und Angehörige verstehen, warum bestimmte Behandlungsschritte durchgeführt werden und nötig sind. Aus diesem Grund ist mir Transparenz sehr wichtig und jede Frage willkommen.

 

 

Mein Team und ich freuen uns, mit Ihnen oder Ihren               Kindern arbeiten zu dürfen.

 

 

Top